Kranke Pflege?

Pflege macht krank! Ob überlastete Angehörige oder Pflegekräfte unter Zeitdruck: Die körperliche und mentale Belastung lassen Pflegende immer häufiger krank werden. Neben Burn-Out und Depressionen sind auch das Verdauungs- und das Herz-Kreislaufsystem immer häufiger betroffen.

Veröffentlicht hat dies die Teckniker Krankenkasse im Rahmen des „Gesundheitsreport Pflege“

Die krankmachende und von Zeit- Kosten- und Leistungsdruck geprägte Arbeit in Altenheimen, Krankenhäusern und in der Pflege daheim schreckt junge Leute davon ab, den Pflegeberuf zu ergreifen. Eine bessere Entlohnung würde mehr Personal in die Pflege locken…und durch mehr Personal ließe sich die Arbeit auf mehr Schultern verteilen, wodurch die individuelle belastung abnehmen würde.

Leider scheint dies in Berlin noch nicht bei allen angekommen zu sein!